Werner Laube und seine jüngsten Schüler – Landschaften, Porträts und Kinderzeichnungen Ausstellung zum 75. Geburtstag des Künstlers im Kulturzentrum Schöneweide Ratz-Fatz e.V.

Seit 45 Jahren lebt und arbeitet er in Treptow. Hier hat der Student der Kunsthochschule Weißensee aus der Oberlausitz seine Familie gegründet und später 30 Jahre als Diplom-Gebrauchsgrafiker Plakate, Buchillustrationen und Ausstellungen gestaltet. Immer hat er sich auch für die Bezirkskultur engagiert, als Künstler und zwei Jahrzehnte als Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung (PDS / Die Linke). Er hat die Städtepartnerschaft zwischen Albinea  (Italien) und Treptow-Köpenick  angebahnt  und gemeinsam mit seinen Mitstreitern im Kunstverein Treptow e.V. aktiv mitgestaltet. Bei den Pleinairs des Vereins in Prenden und Ruhldorf (Barnim) hat Werner Laube in den neunziger Jahren seine Liebe zur Landschaftsmalerei entdeckt, die ihn seither nicht mehr loslässt. Mit seinen Treptower Malerfreunden reist er seit 2006 jedes Jahr zu einem polnisch-deutschen Landschaftspleinair nach Słonsk, wo ihn die  herbe Schönheit des Warthebruchs immer wieder fasziniert. Dort sind viele seiner Pastelle und Aquarelle entstanden, die als kleine Auswahl auch in dieser Ausstellung zu sehen sind. Solche Bilder  findet man auch aus anderen Ländern, die Werner Laube inzwischen besucht hat – aus Russland, Italien, Frankreich, Mali, Schweden und Peru. Mehrfach hat er seine Werke im Kulturzentrum Schöneweide Ratz-Fatz und anderen Häusern unseres Bezirkes, aber auch in Polen, Italien und Frankreich präsentiert.  Als Vorsitzender des Kunstvereins Treptow e.V. nahm er 2010 Kontakte zu französischen Künstlern aus Méréville und Angerville auf und bezog in diese auch unsere polnischen Malerfreunde aus Słonsk und Gorzów ein. Seit  2011 nimmt der Kunstverein Treptow e.V. am Salon Artistique in Méréville und am Salon Artistique in Angerville (Frankreich) teil und konnte sich dort 2012 bzw. 2016 als Invité d’Honneur (Ehrengast) präsentieren.

Werner Laube war Mitbegründer des Kulturzentrums Schöneweide Ratz-Fatz e.V. und leitet dort seit 1990 einen Malkreis für Senioren sowie einen Mal- und Zeichenzirkel für Kinder. Zehn Jahre hat er auch im Bürgerhaus Altglienicke Kinder künstlerisch angeleitet. Seit 2009 beteiligen sich seine Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb für die Internationale Kinderkunstausstellung in Lidice  zum Andenken an die dort 1942 von der SS ermordeten tschechischen Kinder. Zweimal wurden  Laubes Malschüler dort – 2009 Vivien Drewes und 2011 Paul Mattern – mit  einer Honourable Mention (Lobende Erwähnung) geehrt.

                                        

Zu seinem 75. Geburtstag hat sich Werner Laube für die Besucher des Kulturzentrums Ratz-Fatz und ihn selbst ein besonderes Geschenk ausgedacht: Neben einer Auswahl eigener Werke aus vergangenen Jahren stellt er die schönsten Bilder seiner früheren und heutigen Malkinder vor.

Die Präsentation findet am Samstag, 19. Oktober 2019 um 15 Uhr statt.

Einführende Worte: Bernhard Buley und Werner Laube

Musikalischer Auftakt: Eugenia Sprotte, Hannelore Rönicke, Irena Jauer

Die Ausstellung kann bis zum 25.11. 2019 im Kulturzentrum Schöneweide, Ratz-Fatz e.V., Schnellerstr. 81, 12439 Berlin besichtigt werden.


 

Landschaftsmalerei und Zeichnungen polnischer und Treptower Künstler von den jüngsten Pleinairs in Slonsk (Polen).

Seit 13 Jahren treffen sich Malerinnen und Maler vom Kunstverein Treptow
in Słonsk, dem ehemaligen Sonnenburg, mit polnischen Künstlerinnen und Künstlern aus Gorzów, Witnica und anderen Orten zum Landschaftspleinair. Bei gemeinsamer Arbeit entdecken sie die Schönheit des Warthebruchs immer wieder aufs Neue. Neben zahlreichen Bildern sind dabei jahrelange persönliche Freundschaften, aber auch neue Kontakte zu Malerinnen und Malern aus dem Nachbarland entstanden.

Vernissage findet am 15. Juni 2019 um 15.00 Uhr  im Kulturzentrum Schöneweide statt.

Einführende Worte: Błażej Kaczmarek und Werner Laube

Musik: Lech Serpina (Geige)

Die Ausstellung kann bis zum 12. August 2019 im Kulturzentrum Schöneweide, Ratz-Fatz e.V., Schnellerstr. 81, 12439 Berlin besichtigt werden.